Die Auricher Filmklappe

Die Auricher Filmklappe – der Kurzfilmwettbewerb für Kinder und Jugendliche in Aurich, Emden, Friesland, Leer, Wittmund und Wilhelmshaven. Bereits zum 17. Mal findet der Wettbewerb mit dem Slogan „Gestalten & erzählen mit der Kamera“ statt. Daran können alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die im Unterricht oder auch privat einen Film erstellen. Das Thema kann sich jedes Filmteam selbst aussuchen. Hauptsache ist: der Film erzählt eine Geschichte.

Beratung oder Unterstützung für deinen Film findest du bei den Medienzentren deiner Region. Dort wird dir weitergeholfen wenn du Fragen hast. In einigen Medienzentren stehen nach Absprache auch Schnittplätze und Kameratechnik zur Verfügung.

Um an der Auricher Filmklappe teilzunehmen musst du folgendes beachten:

Dein eingereichter Film darf bis zum Einsendeschluss am 31. Januar 2020 NICHT älter als ein Jahr sein! Außerdem musst du  zum Zeitpunkt der Filmproduktion noch eine Schule, bzw. eine/n Kindertagesstätte/Kindergarten besucht haben.

Inhaltlich bist du völlig frei. Ob ein Kurzspielfilm oder eine Dokumentation, ob Trickfilm oder ein experimentelles Art-Projekt. Hauptsache ist, dass dein Film eine nachvollziehbare Geschichte erzählt. Das Motto ist gestalten & erzählen mit der Kamera.

Schau dir auch die Filme auf YouTube an und lass dich inspirieren.

Auch in diesem Jahr gibt es bei uns den Sonderpreis für Teamwork.

Auch in diesem Jahr belohnen wir wieder Teamarbeit. Ein Film kann oft nur im Team entstehen und das finden wir sehr wichtig. Deshalb haben wir dafür einen Sonderpreis geschaffen.Was das für ein Preis ist und was du dafür tun musst erfährst du hier.

Upload der Beiträge

Nutze unseren Uploadbereich um deinen Beitrag einzureichen. Aber vergiss nicht, auch die ausgefüllte Anmeldung mit hochzuladen.